Herbstlager Tessin 2023

Ein kleines Detachement der Legio XI CPF fand sich vom 28.10. bis 29.10. in Serravalle bei Semione zum traditionellen Herbstlager im Tessin ein. Auf dem Lagerplatz, bestens bekannt vom letzten Jahr, wurde sofort die Zelten aufgeschlagen und das Gelände rekognosziert. Nebst einem wunderbaren Rasengelände bot die Gegend auch anspruchsvollere Topografie und sogar eine Burgruine, welche zwar nicht römisch, aber trotzdem sehr sehenswert ist.

Das Wetter zeigte sich von seiner herbstlichen Seite, mal Sonne, aber auch ab und zu Regen, was die Stimmung und Motivation der Gruppe jedoch in keiner Weise beeinflusste. Nach dem morgendlichen, kurzen Exerzieren wurde das Gelände inspiziert, natürlich in voller Ausrüstung. Nach dem Mittagessen folgte der Nachmittägliche Drill auf dem Exerzierplatz, gefolgt von einer taktischen Übung im Gemäuer der Burgruine. Dabei konnten die Legionäre wiederum einiges an Erfahrungen im Umgang mit dem Scutum im Nahkampf sammeln. Danach folgte der Rückmarsch ins Lager und man widmete sich dem Abendessen.

Die Nacht brachte Regen und Wind, geschlafen wurde trotzdem. Die einen erholten sich etwas mehr als die anderen, je nachdem, wie lange man am Vorabend am Feuer verweilte. Die Zeitumstellung der Moderne hatte aber glücklicherweise zu einer unnatürlichen Verlängerung der Nachtruhe beigetragen.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück folgte nochmals eine Trainingseinheit mit Reaktionstraining, exerzieren und taktieren. Danach zogen immer mehr Regenwolken auf, welche die Gruppe veranlasste, gegen Mittag die Zelte abzubrechen, zu verladen und sich dann noch gemütlich in einer Tavere einzufinden, um das gelungene Wochenende ausklingen zu lassen.  

VEX LEG XI CPF

Verein für
röm. Militärgeschichte.
Windisch / Aargau
Schweiz

SOCIAL MEDIA

Wir benutzen Cookies!
Unsere Website verwendet Funktions- sowie Tracking-Cookies. Du kannst selbst entscheiden, ob die Cookies zugelassen werden sollen oder nicht. Bitte beachte, dass die Website bei Ablehnung nicht mehr richtig funktioniert.